AKTUELL    GESCHEHEN    SALON    LEBEN  
   pardon Archiv  |   Impressum  |   Kontakt  



GESCHEHEN  Start  Zurück | Zum nächsten Artikel 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Profiling 22.8.2009
Martin Herrmann
 


Thomas Müller, ein bekannter Profiler aus Österreich, zeigt im WELT-Interview heute die wichtigsten Stationen auf dem Weg zum Bombenbastler auf: »Wer zuhause von Frau, Mutter, Freundin empfangen wird, die sagt, ’komm die Suppe ist fertig, lass uns zu Abend essen,’ der wird nicht erst sagen: ’gleich Schatz, ich leg erst noch die Bombe weg.«
Isolation und Vereinsamung gehe dem Amoklauf immer voran, und zu demjenigen von Winnenden könne man den Eltern böse Fragen stellen, etwa: »Wann haben Sie das letzte Mal mit Ihren Kindern das Abendgebet gesprochen? Da wird es bei meinen Vorträgen meistens sehr still...«
Schräg rechts oben neben dem Interview steht die Meldung: »TÜRKEI - Mann tötet seine Frau und fünf Familienmitglieder.« Prompter gehts nicht. Bei dieser Amoktat in der Schwarzmeerprovinz Zonguldak hat der Täter wohl wie immer fünfmal am Tag in Gemeinschaft gebetet, ein einsam und isoliert gesprochenes Abendgebet war sicher nicht die Ursache. Vielleicht war die Suppe kalt?


 





*  Das Kreuz mit dem „t“
*  
*  Euro
*  Wahlen
*  Kontrolle
*  Seniorenhaft


  AKTUELL    GESCHEHEN    SALON    LEBEN  
   pardon Archiv  |   Impressum  |   Kontakt  
Pardon Magazin
Online-Satirezeitung